Strategie

Ziel des Fonds ist es, langfristig einen positiven Wertzuwachs zu erzielen. Der Fonds investiert hierfür global und flexibel grundsätzlich in folgende Anlageklassen: Aktien sowie dazugehörige Währungen. Als Basisinvestment wird durch das Management in einen Korb aus europäischen Aktien investiert.

Ergänzend erfolgt eine Investition in liquide Future Kontrakte auf anerkannte Aktienindizes. Diese Investitionen in liquide Future Kontrakte werden täglich nach einer optimierten Strategie, die die Attraktivität jedes eingesetzten Aktienindex ermittelt, angepasst. Neben den aufgeführten Anlage­möglich­keiten darf das Management bis zu 49 Prozent des Vermögens in Renten, Geldmarktinstrumente, flüssige Mittel, Festgelder sowie gleichartige Instrumente investieren. Aus der Kombination des Basisportfolios, der Investitionen in Future Kontrakte auf Aktienindizes sowie weiterer Anlagen ergibt sich das gesamte Portfolio des Sondervermögens.

Fondsdaten

FondsnameD&R SpeedLab eQuant Equity P
WKN / ISINA2H671 / DE000A2H6715
FondswährungEUR
Geschäftsjahr01.12. bis 30.11.
FondsmanagerDONNER & REUSCHEL Luxemburg S.A., Luxemburg
Managementstilregelgebunden
Anlageberaterkeiner
VerwahrstelleDONNER & REUSCHEL AG, Hamburg
VerwaltungsgesellschaftHANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Auflagedatum15.01.2018
Verwendung der Erträgethesaurierend
Kapitalbeteiligungsquote
Ausgabeaufschlag*5,0%
Verwaltungsvergütung*1,80% p.a.
Verwahrstellenvergütung*0,05% p.a.
Performance Fee*Ja, Es werden 20% pro Jahr der positiven Wertentwicklung über dem Referenzwert von 5% als Erfolgsvergütung berechnet. Eine negative Wertentwicklung muss aufgeholt werden.

*)   Weitere Kosten können dem Verkaufsprospekt entnommen werden. Verbindlich ist der Verkaufsprospekt. Dieser ist bei der Kapitalverwaltungsgesellschaft, der Verwahrstelle, bei den Zahlstellen und der Vertriebsstelle sowie bei Ihrem Berater kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen

Aktien weisen auf lange Sicht ein überdurchschnittliches Renditepotenzial auf. Ihre Kurse können jedoch markt- und einzelwertbedingt relativ stark schwanken. Die Einzelpositionen werden sorgfältig ausgewählt, können sich aber schwächer entwickeln als erwartet.

Anleihen bieten eine laufende Verzinsung, Kurschancen und relativ geringe Wertschwankungen. Steigende Zinsen können allerdings vor der Fälligkeit Kursrückgänge zur Folge haben. Die Einzelpositionen werden sorgfältig ausgewählt, können sich aber schwächer entwickeln als erwartet.

Geldmarktanlagen bieten die Aussicht auf eine marktgerechte Verzinsung bei hoher Kursstabilität. Kurzfristige Wertschwankungen sind allerdings nicht völlig auszuschließen. Die Einzelpositionen werden sorgfältig ausgewählt, können sich aber schwächer entwickeln als erwartet.

Die Zielfonds und Zertifikate werden sorgfältig ausgewählt und bieten die Chance, von unterschiedlichen Anlagekonzepten zu profitieren. Sie können sich aber im Einzelfall schwächer entwickeln als erwartet. Anteile an Teilfonds sind Wertpapiere, deren Preis durch die börsentäglichen Kursschwankungen der im Teilfonds befindlichen Vermögenswerte bestimmt wird und deshalb steigen oder auch fallen kann. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Auch kann nicht zugesichert werden, dass im Falle einer Rückgabe/Verkauf von Anteilen der Anteilsinhaber den Wert seiner ursprünglichen Anlage zurückerhält.

Aktive Risikosteuerung gegenüber Einmalanlagen kann Verluste begrenzen, wobei zu niedrigeren Kursen regelbedingt reduziert werden könnte. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der eingesetzten Regelwerke und Modelle erreicht werden.

Es kann nicht zugesichert werden, dass im Falle einer Rückgabe von Anteilen der Anteilsinhaber den Wert seiner ursprünglichen Anlage zurückerhält. Die Volatilität (Wertschwankung) des Gesamtportfolios kann eventuell erhöht sein. Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängig und kann Änderungen unterworfen sein. Auch kann nicht zugesichert werden, dass im Falle einer Rückgabe von Anteilen der Anteilsinhaber den Wert seiner ursprünglichen Anlage zurückerhält. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Fonds von EURO abweicht. Die Rendite kann bei Währungsschwankungen eventuell steigen oder fallen.

Ausführliche Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt sowie den Wesentlichen Anlegerinformationen.

© DONNER & REUSCHEL Luxemburg S.A.